Er sucht eine Frau und keinen Trainingspartner

trainingDies ist ein Artikel aus der Serie Wie Männer ticken.

Einen Mann fasziniert an einer Frau DAS ANDERE, das, was sie von ihm unterscheidet: Die weibliche Energie.

Wenn weibliche Energie an einer Horde Männer vorbeischwadroniert, verstummen die Herren und blicken ihr mit offenen Mündern nach.
Gewichte stemmen, Triathlon absolvieren, windsurfen kann er auch mit seinen Kumpels, dazu braucht er keine Frau.

Willst du Kumpelstatus oder Polarität in der Beziehung (inkludiert prickelnde Leidenschaft)?

Wenn du anfängst, mit ihm sportlich zu konkurrieren, verliert er das erotische Interesse an dir, denn welcher Mann hat Lust, mit seinem Kumpel ins Bett zu gehen?
Ich selbst bin begeisterte Windsurferin und liebe Sport. Aber als Frau sollte einem bewusst sein, dass es nicht das ist, was ihn fasziniert. Mein Partner erwähnt in erster Linie, wie fasziniert er von meiner Aura war, als er mich das erste Mal gesehen hat und wie sehr er es liebt, mit mir in emotionale Sphären abzudriften, die er mit seinen Kumpels nicht erreichen kann. Natürlich mag er auch das Windsurfen mit mir und liebt es, dieses Hobby mit mir zu teilen, aber das ist nicht der ausschlaggebende Faktor für unsere gegenseitige Anziehung. Und ich hatte eine Phase, in der ich meinen männlichen Pol sehr zelebriert habe, und mich beim windsurfen mit den Männern gemessen habe. Augenblicklich ist mein Partner vor mir emotional zurückgewichen und hat mich behandelt wie einen Kumpel. Ich fühlte mich als Frau nicht mehr wahrgenommen und habe dramatische Tänzchen inszeniert, um seine Aufmerksamkeit auf mich zu lenken, doch das hat ihn nur noch weiter von mir entfernt. Bis ich herausgefunden habe, dass es nicht das gemeinsame Training ist, das ihn an mir fasziniert, sondern mein Frau-sein, mein Mich-hingeben-können.

Gerne liken, teilen, kommentieren 🙂

Du bist nicht sein Programmdirektor

Artikelserie Wie Männer ticken

Alle Artikelserien auf einen Blick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s