Was wenn er sich plötzlich wieder entfernt?

tango

Dies ist ein Artikel aus der Serie Wie Männer ticken.

Laut Christian Sander ist es  normal, dass sich ein Mann nach einer gewissen Dating- bzw. Beziehungszeit  zurückzieht und sich wieder mehr auf sich selbst besinnt. Fängt eine Frau dann an zu klammern, fühlt er sich eingeengt und sie wird für ihn uninteressant. Wenn sie sich jedoch dem Tango der Liebe hingibt und das Band, welches sich zwischen den beiden entwickelt hat, immer wieder auf Spannung bringt, ist sie spannend.

Was bedeutet das im Klartext?

Wenn er sich zurückzieht, tanze Tango, im übertragenen Sinn. Entferne dich von ihm. Lass ihm seinen Freiraum, damit er erkennt, wie leer es ohne dir ist. Fokussiere dich auf dein Leben, deine Freundinnen, deine Hobbies, deine Arbeit, was auch immer, aber distanziere dich von ihm und mach dich selbst glücklich. Erst dann wird er merken, was für eine tolle Frau er an seiner Seite hat und dass Du ihm fehlst. Wenn er dich nie vermissen kann, wird er den Wert eurer gemeinsamen Zeit nicht zu schätzen wissen. Christian Sander meint, ihm Vorwürfe zu machen, wie wenig Zeit er plötzlich hat, treibt ihn nur noch weiter von dir weg. Spiegle ihm lieber sein Verhalten, indem du plötzlich auch wenig Zeit hast, weil du andere Dinge zu tun hast bzw. machen möchtest.

Gerne liken, teilen, kommentieren 🙂

3 Punkte, wie Frau einen Mann verliebt machen kann

Zur Artikelserie Wie Männer ticken

Alle Artikelserien auf einen Blick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s