»Ich will aber keine Spielchen spielen«

geheimnisvolle frauDies ist ein Artikel aus der Serie Wie Männer ticken.

Ich will keine Spielchen spielen« das höre ich von Frauen oft, wenn ich versuche, ihnen zu erklären, wie die Psyche der Männer funktioniert und wie sie einen ernsthaften Beziehungskandidaten angeln können, anstatt dauernd bei Männern zu landen, die sie als Sexpuppe benutzen. Diese Frauen haben eines nicht verstanden: Es geht nicht darum, Spiele zu spielen, sondern darum, über die Psyche der Männer bescheid zu wissen. Denn erst dann kannst du selbst entscheiden, ob du einen One-night-stand, oder eine Beziehung anstrebst. Es geht darum, als Frau zu wissen, was Du mit welchem Verhalten, bei einem Mann bewirkst. Wenn du die Herren der Schöpfung schon von Anfang an unterbewusst darauf aufmerksam machst, wie du behandelt werden möchtest, kannst du schnell, Spreu von Weizen trennen.
Wie herrlich ist es doch, von einem Mann, der einen wirklich will, umworben zu werden. Lass Dir das nicht entgehen. Einfach zurücklehnen und genießen.
Dieses Wissen über die Psyche der Männer ist vor allem am Beginn einer Beziehung ein wirkungsvolles Tool, denn ein Mann vergisst nie, wie er in der Anfangsphase einer Partnerschaft um eine Frau geworben hat. Und das bedeutet ihm viel.

Seid ihr in einer längeren Beziehung, kannst du ihn natürlich anrufen, wann dir danach ist und er muss dann auch nicht mehr tagelang vorher ein Treffen mit Dir vereinbaren, damit du überhaupt Zeit hast.

Es gibt kein richtig und kein falsch im Verhalten von Frauen. Es gibt nur Wissen und Nicht-Wissen. Während der Werbezeit eine gewissen geheimnisvolle Aura zu bewahren, zahlt sich aus.

Gerne liken, teilen, kommentieren 🙂

Was wenn er sich plötzlich wieder entfernt?

Zur Artikelserie Wie Männer ticken

Alle Artikelserien auf einen Blick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s